Der Geeetech Prusa i3 pro B ist ein guter, günstiger Einstieg in den 3D Druck. Aktuell gibt es den Drucker  für rund 200€ bis 300€ . Bei Banggood finde ich den Support sehr gut, und man bekommt anstandslos Ersatz, wenn mal ein Teil defekt ist. Link zum Drucker: click

Der i3 wird in verschiedenen Ausführungen angeboten: Holzrahmen, Acrylrahmen, 3D gedruckte Aufnahmen an der X Achse oder Stahlblech Halter an der X Achse. Da der Holzrahmen sehr weich und zu flexibel ist und die 3D gedruckten Teile der Chinesischen Hersteller oft qualitativ nicht besonders sind, empfehle ich den 8mm Acrylrahmen mit den Stahlblech Haltern auf der X-Achse. Diese Version hat meiner Meinung nach das beste Preis/Leistungsverhältnis! Andere Formen des 3D Druckers können besser sein, (z.B. die AluVersion) jedoch habe ich hierzu keinerlei Erfahrungswerte.

Wenn ich aber die Druckergebnisse meines Gerätes ansehe, bin ich mit dem günstigen Einstiegsdrucker mehr als zufrieden. Ein schlecht eingestelltes Markengerät für mehr als 2000€ druckt nicht besser als ein halbwegs gut konfigurierter chinesischer Prusa Clone.

 

IMG_142311

Mein Geeetech Prusa i2 pro B mit provisorischem Rollenhalter und diversen Umbauten.

 

 

Die oben erwähnten Stahlblech Aufnahen hier im Detail:

IMG_1419
IMG_1420

Ebenfalls gut zu sehen die gelben Z-Coupler, sowie die Trapezspindeln.                            Mehr dazu im nächsten Tab

Home

 

Prusa i3 Pro B

   - Aufbau/Einstellen

   - Sinnvolle Umbauten

   - Autobedlevel

            -Firmware ABL

   - Firmware

   - Downloads/Links

   - Troubleshooting

 

Fehler Druckbild